Was bedeutet eigentlich Karat?

Wenn Sie etwas über Gold lesen, fällt Ihnen bestimmt auf, dass dort oft von sogenannten Karat die Rede ist. Zusätzlich wird auch noch eine 3 stellige Zahl für die Kategorisierung des Goldes verwendet (beispielsweise 999er Gold). Doch was bedeutet das genau? Im Prinzip ist es ganz einfach: Es handelt sich bei Karat um eine Maßeinheit für den Reinheitsgehalt von Gold. Die 3 stelligen Zahlen sind dabei direkt proportional zu den Karat-Angaben.

Ein Karat ist der 24. Teil vom Gewicht des Goldes. Das bedeutet, haben Sie ein Stück Gold mit einem Karat, besteht das stück tatsächlich nur zu 1/24 aus Gold. 24 Gramm dieses Metalls beinhalten also genau 1 Gramm Gold. Die 3 stelligen Zahlen sind dabei einfach Umrechnungen der Karat. Setzen Sie dort ein Komma zwischen die zweite und dritte Ziffer, erhalten Sie den genauen Prozentsatz der Reinheit des Goldes:

  • 8 Karat – 333er Gold
  • 9 Karat – 375er Gold
  • 14 Karat – 583,3er Gold
  • 14,04 Karat – 585er Gold
  • 18 Karat – 750er Gold
  • 21,6 Karat – 900er Gold
  • 24 Karat – 999er Gold

24 karätiges Gold ist also absolut reines Gold mit einer Reinheit von mindestens 99,9%!